Am Zug …

… oder auch nicht.

Zug in Richtung Tunnel

Die letzte Großübung, an der wir teilnehmen durften, ist noch in lebhafter Erinnerung. Wohl deshalb blickt man der nächsten, die diesmal mitten in der Nacht und in bzw. an einem Eisenbahntunnel stattfindet, relativ gelassen, aber mit leicht gemischten Gefühlen entgegen. Einige „alte Hasen“ besorgen sich jedenfalls, nach eigenem Bekunden, frisches Popcorn in ausreichender Menge …

Am „großen Tag“ versammeln sich die Einheiten der beteiligten Organisationen in den jeweiligen Bereitstellungsräumen, und harren der Dinge, die da kommen mögen. Zahlreiche Pressevertreter und Lokalpolitiker werden derweil mit einer MTF-Flotte zur „Technischen Einsatzleitung“ gefahren. Die Einsatzleitung befindet sich auf einem Parkplatz zwischen den Tunnelportalen, und bietet in einem extra aufgestellten Zelt u.a. eine umfassende Präsentation für die interessierten Besucher. Nach einer kleinen Einführung werden die Gäste an das Südportal gebracht, und die Schiedsrichter, Angehörige der Übungsleitung sowie die hauseigenen Fotografen werden auf beide Portale verteilt. Weiterlesen